Home Assistant Supervised mit Add-On Store

Du hast einen Vorschlag? Dich nervt was? Hier rein...
Antworten
terdt
Neu hier
Neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Dez 2021, 10:51

Home Assistant Supervised mit Add-On Store

Beitrag von terdt »

Hallo Felix,
den Home Server mit dem Script aufzusetzen ist für mich als immer noch Anfänger total einfach. Ich hatte vorher zum Testen auch schon mal einen Rapsi mit Hassio aufgesetzt und mir gefiel der Add-On Store gut. Nur die Limitationen gefielen mir nicht so. Nun habe ich eine Anleitung für eine Docker Installation von Hassio mit Add-On Store gefunden.

https://uk.sauber-lab.com/2021/11/23/in ... pberry-pi/

Was hältst du davon ?
Könnte ich die Home Assistant Installation im Docker damit ersetzen ?
Könnte das zu Problemen führen ?
Wenn nein, könntest du das in dein Script einbauen ?

Viele Grüße Thomas

Benutzeravatar
ei23felix
Administrator
Administrator
Beiträge: 93
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:44
Kontaktdaten:

Re: Home Assistant Supervised mit Add-On Store

Beitrag von ei23felix »

Hi Thomas,
ich habe Hassio sogar schon länger versteckt im Skript mit drin, aber das bringt gerade für Anfänger viele Probleme mit sich, daher hab ichs versteckt um mich vor Rückfragen und Problemen abzuschirmen.

Grundsätzlich kannst du alles was mit Hassio geht auch mit meinem System machen. Hassio ist bei den "Addons" allerdings einfacher gestaltet, aber schränkt auch deshalb vieles ein.

Die Addons bei Home Assistant sind nichts anderes als Docker-Container. Viele Templates für die docker-compose.yml stelle ich ja auch schon bereit - Wie man sie einbindet zeige ich hier:


Und Third-Party Integrationen kannst du dir mit HACS oder manuell in den custom-components Ordner von Home Assistant ziehen, das geht sogar sehr einfach.
  • Böse Menschen sind selten tatsächlich böse, meistens eher faul oder dumm.
  • Du kannst nur dann sicher sein, wenn du weißt, dass du nie ganz sicher sein kannst.
  • Du kannst nur unabhängig werden, wenn du weißt, dass du nie ganz unabhängig sein wirst.

Chris
User
User
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17. Dez 2021, 12:51

Re: Home Assistant Supervised mit Add-On Store

Beitrag von Chris »

Hallo,
ich habe mosquitto im portainer laufen und im Home Assistant versucht die Integration MQTT damit zu verbinden. Bei der Eingabe der MQTT Settings muss ich den Broker angeben, Port ist mit 1883 klar, Benutzername und Passwort. Habe da meinen PI4 IP Adresse eingegeben und dessen Benutzername/Passwort. Immer mit dem Ergebnis "Verbindung fehlgeschlagen".
Was mache ich da falsch ???

Grüße

Andy
Administrator
Administrator
Beiträge: 116
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 22:06
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Home Assistant Supervised mit Add-On Store

Beitrag von Andy »

Hi
Mir half dieses Video.
Der Typ hat zwar keinen Plan von der Verdrahtung aber das Thema mqtt hat er mir näher bringen können.
Raspberry PI 4B 4GB # 2Ghz Takt # 500GB HDD (KODI IPTV)
Raspberry PI 4B 8GB # 2Ghz Takt # 1TB 2.5" HDD (EI23 Skript)

Chris
User
User
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17. Dez 2021, 12:51

Re: Home Assistant Supervised mit Add-On Store

Beitrag von Chris »

Hallo Andy und Danke für das Video.
Hat mich mit meinem Problem jetzt nicht wirklich weiter gebracht. Ich versteh immer noch nicht warum es nicht funzt.
In meinem log von mosquitto steht : - connection from !?!?!?!?! on port 1883. Client !?!?!?!? disconnected, not authorised.
Das verwendete Passwort stimmt aber.......
Hat noch jemand eine Idee ????ß
Danke für die Hilfe

Antworten